In meiner Praxis biete ich eine professionelle Hypnosetherapie bei psychischen und psychosomatischen Erkrankungen an.

Viele Erkrankungen können durch Hypnose positiv beeinflusst werden.

Die Hypnosetherapie nach „Milton Erickson“ geht davon aus, dass die Lösung schon im Patienten vorhanden ist und nur aktiviert werden muss. Über die Arbeit mit Trancezuständen können bisher ungenutzte , ressourcenreiche Hirnregionen bei der Behandlung unterstützend einbezogen werden. Auf diesem Wege entstehen vor dem inneren Auge des Patienten neue Lösungs- und Heilungsbilder, die Blockaden lösen, Schmerzen lindern, das Immunsystem stärken oder im Alltag in konkrete Verhaltensstrategien umgesetzt werden.

Die Hypnose Therapie ist eine lösungsorientierte Kurzzeittherapie und unterstützt Sie bei Ängsten, Phobien, chronischen Schmerzen, Überwindung von depressiven Störungen, psychosomatischen Erkrankungen, Schlafstörungen, Stressbewältigung, Erschöpfung, Burnout Syndrom, Suchtproblematik (Raucherentwöhnung), Gewichtsreduktion, unerfüllten Kinderwunsch, Selbstbewusstsein steigern sowie Selbstwertgefühl und Selbstmotivation erhöhen.

Was ist Hypnose?

Hypnose ist ein veränderter Bewusstseinszustand tiefer Entspannung, ähnlich dem Zustand kurz vor dem Einschlafen am Abend oder richtig Wach werden am Morgen.

In diesem angenehmen Entspannungszustand ist das Unterbewusstsein besonders für gezielte, positive Worte – „Suggestionen“ – ansprechbar. Dadurch lassen sich unliebsame Verhaltensmuster, tiefliegende Ängste und Phobien, Süchte und negative Gewohnheiten sowie Konflikte dauerhaft auflösen.

Hypnose ist keine Bewusstlosigkeit.

Durch Hypnose kann auch die Motivation, die Persönlichkeit und das Selbstbewusstsein auf äußerst angenehme Art und Weise gestärkt werden. Eine hochwirksame Tiefenhypnose kann auch zur Verbesserung der körperlichen Mobilität sowie zur Aktivierung der Selbstheilungskräfte und Steigerung der Konzentration und Gedächtnisleistung erfolgreich beitragen. Ungeahnte Potenziale lassen sich durch Hypnose zum Leben erwecken und in konkrete Ziele verwandeln. Hypnose ist eine der effizientesten Methoden, wenn es um das Erreichen von Höchstleistungen im Beruf oder im Spitzensport geht.

Hypnotherapie ist die Verwendung von Hypnose in der Therapie. In Trance kann der Klient korrigierende emotionale Erfahrungen machen, neue Perspektiven entwickeln, mit dem Unterbewusstsein kommunizieren oder positive Bilder und Suggestionen leichter aufzunehmen.

Die therapeutische Hypnose ist also ein Bewusstseinszustand ähnlich dem autogenen Training und kein Verlust des eigenen Bewusstseins. Sie wissen immer was Sie tun, hören jedes zu Ihnen gesprochene Wort und können sich, wenn Sie das wünschen, auch daran erinnern – auch in Tiefenhypnose.

  • In der Hypnose sind Sie immer geistig aufmerksam
  • Sie sind tief entspannt, die Konzentration ist stark nach innen gerichtet
  • Sie entscheiden selbst, wie Sie die Möglichkeiten der Hypnose einsetzen

Im Rahmen von Einzelsitzungen oder Gruppenseminare können Sie entscheiden auf Ihr seelischem und körperlichen Wohlbefinden einwirken.